Anachron Quintett
Stefan Mattig
Riedmattstrasse 5

6048 Horw

E-Mail: stefan.mattig@gmx.ch

Der walliser Bassist und Komponist Stefan Mattig wurde 1975 geboren. Er studiert an der Musikhochschule Luzern E-Bass bei Herbie Kopf und Wolfgang Zwieauer, sowie  Kontrabass bei Heiri Känzig. 2005 schliesst er sein Pädagogik-, 2006 sein Performancestudium ab. Ab seiner Studienzeit wohnt er im Raum Luzern, seit 2011 in Horw/LU. Ab 2006 geht er privat bei Dieter Lange in den Unterricht zur Vertiefung der klassischen Bogentechnik und engagiert sich auch als Zuzüger in klassischen Orchestern.

Seit geraumer Zeit steht Stefan Mattig mit namhaften Künstlern zusammen auf der Bühne:

Urs Bollhalder, Hannes Buergi, Roberto Domeniconi, Achim Escher, Christoph Müller, André Pousaz, Luca Ramella, Julian Sartorius, Adem Karakoc, und vielen mehr.

Festivals: Open Air Gampel,
music + Emmen, Biosphären Festival Heiligenkreuz.

Aktuelle Bands/ Projekte:

Malinbeg (alias Irish Coffee),

Esrarê Deyîr (kurdische Lieder)

Estella B. and the Big Wheels,

Bugfast (Hip-Hop, Djent),

Cerfeda (süditalienischer Folk),

Duo mit Madeleine Bischof (u.a. beim Theaterkoffer Luzern)